top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gegenstand und Anwendung der AGB

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Verhältnis zwischen Fabia Zermin und der Kundin/dem Kunden. Diese AGB sind Bestandteil jedes gebuchten Termins zwischen Fabia Zermin und dem Kunden.

 

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 

 

Reservierungs-Richtlinien

Eine Terminreservierung gilt als verbindlich, sobald sowohl Datum als auch Zeit sowohl vom Klienten als auch von Fabia Zermin bestätigt wurden. Für die Geburtsvorbereitungskurse ist die Kursanmeldung verbindlich, sobald die Rechnung für denselbigen verschickt wurde. Dein Platz ist definitiv gebucht, sobald die Rechnung beglichen wurde.

 

Storno-Bedingungen Einzelsitzungen

Bei einer Stornierung der Sitzung bis 48 Stunden vor Sitzungsbeginn fallen keine Kosten an. Erfolgt die Stornierung weniger als 48 Stunden vor der vereinbarten Sitzung so ist ein Unkostenbeitrag von 60 Franken an Fabia Zermin zu entrichten. Bei Nichterscheinen fällt ein Unkostenbeitrag von CHF 120 an. Ich behalte mir vor, dass nach mehr als dreimaligem Verpassen beziehungsweise Stornieren einer Buchung keine weitere Buchung einer Sitzung mehr möglich ist.

Alle Terminabsagen sind per Email zu erfolgen.

 

Gruppen und Kurse

Ich bin stets bemüht, allen Teilnehmenden gerecht zu werden, doch kann nicht garantiert werden, dass jedes Bedürfnis gleichermassen berücksichtigt werden kann. Auch ist es in einer Gruppenhypnose oder einem Kurs der Therapeutin nicht möglich, jede Person gleichermassen wahrzunehmen wie in einer Einzelsitzung.


Eine Kursanmeldung ist verbindlich. Die volle Kursgebühr von CHF 590.- ist bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn zu bezahlen. Anmeldungen sind immer verbindlich und der Platz ist erst mit dem Entrichten des Betrages definitiv gesichert. 
Die Inhalte meiner Kurse und Workshops inkl der Audiofiles und Kursunterlagen sind geistiges Eigentum und dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken geteilt und für eigene Verkaufszwecke genutzt werden.

Bei einer Abmeldung mehr als 14 Tage vor Beginn des Workshops werden 50% der Kosten fällig.
Bei einer Abmeldung mehr als 7 Tage vor Beginn des Workshops werden 75% der Kosten fällig.
Bei einer Abmeldung weniger als 7 Tage vor Beginn des Workshops wird der volle Betrag der Kosten fällig.

Wird der Kurs während der Kursdauer seitens des Teilnehmers abgebrochen, wird nichts zurückerstattet. 
Der definitive Ablauf des Kurses entsteht immer mit der definitiven Anmeldung der Gruppe. Es kann sein, dass ich die Struktur des Kurses, wie auch der Kursort zum Wohle aller Teilnehmer
kurzfristig ändere. 

Die Inhalte des Hypnobirthing Kurses sind hier festgelegt.

Für alle Kurse wird jegliche Haftung für entstandene Schäden ausgeschlossen. TeilnehmerInnen mit gesundheitlichen Problemen sind insbesondere für das Einholen einer ärztlichen Tauglichkeitsbescheinigung vor Kursbeginn verantwortlich. Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen, die Kursleitung lehnt jegliche Haftung ab. Des Benutzten der Hallenbadanlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Alle weiteren Ansprüche werden weg bedungen.

Nebst den Personalien sind Informationen zum aktuellen Gesundheitszustand der KursteilnehmerIn notwendig, welche für die Beurteilung der Gesundheits-Risiken erforderlich ist. Das Ausfüllen eines Gesundheitsfragebogens ist obligatorisch. Die TeilnehmerInnen sind verpflichtet, den Gesundheitsfragebogen vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen und zuunterzeichnen. Sämtliche Angaben werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Persönlichkeitsschutz.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per Rechnungsstellung, die per Email (unverschlüsselt!) oder Post innerhalb von 30 Tagen nach der erfolgten Sitzung zugestellt wird. Nach Ausstellen der Rechnung ist diese innerhalb von 30 Tagen zu begleichen. Mahnungen sind kostenpflichtig. Falls die Rechnung per Post zugestellt werden soll um nicht den unverschlüsselten Weg über Email zu gehen, ist dies vom Klienten bei der ersten Kontaktaufnahme zu vermerken.

 

Therapeutische Schweigepflicht

Alle im Rahmen einer Sitzung oder eines Kurses besprochenen Themen unterliegen der therapeutischen Schweigepflicht. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Ich behandle alle Kunden- und Therapieinhalte vertraulich.

 

Heilungsversprechen

Ich weise darauf hin, dass ich kein Heilungsversprechen abgebe. Zudem stelle ich keine medizinische Diagnosen oder ärztliche Befunde. Der Besuch beim Hypnosetherapeuten ersetzt keine Diagnose oder Behandlung bei einem Facharzt. Dies gilt auch für das Absetzen oder die Einnahme von verschriebenen Medikamenten oder Therapien. Generell arbeitet die Hypnosetherapie an der Stärkung der Gesundheit und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

Medizinische Bedenken

Jegliche schwerwiegenden medizinische Beeinträchtigungen sind im Voraus zur Sitzung durch den Klienten an Fabia Zermin mitzuteilen. Dies beinhaltet jegliche Herz- und Kreislauferkrankungen, Epilepsie, Schizophrenie etc. Auch die Einnahme von jedweden Medikamenten sind im Voraus bei Buchung der Sitzung mitzuteilen.

 

Vor einer Sitzung zu beachten

Es ist sinnvoll, gewisse Medikamente 48 bis 72 Stunden vor einer Hypnosesitzung abzusetzen. Diese Änderung der Medikation ist nur in Absprache mit Ihrem Arzt angezeigt! Gewisse Medikamente, insbesondere Antidepressiva, können verhindern, auf die Gefühlsebene zu kommen was zur Folge haben kann, dass es länger dauert, bis sich Erfolge einstellen.

 

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich Fabia Zermin oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

 

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

Beim Zugriff auf meine Webseite werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.


Dieser Vertrag untersteht schweizerischem Recht.
Gerichtsstand ist Winterthur. 

Änderungen zu diesem Vertrag müssen schriftlich vereinbart werden.
(Fassung vom 22.12.2023)

bottom of page